Amnesty: Kriegsverbrechen im Jemen mit westlichen Waffen (6.2.2019)

 

https://orf.at/stories/3110505/

Zitat: Milizen im Bürgerkriegsland Jemen begehen Kriegsverbrechen mit unrechtmäßig gelieferten Waffen aus dem Westen – zu diesem Befund kommt eine Untersuchung der Menschenrechtsorganisation Amnesty International, die heute in Berlin und London vorgelegt wurde. Die Autorinnen und Autoren beschuldigen darin die Vereinigten Arabischen Emirate, Importwaffen aus westlichen Staaten ohne Genehmigung an verbündete Milizen im Jemen-Krieg weiterzuleiten.

Weshalb wir auf unseren Vorschlag zurückkommen, die Flüchtlingskrise einfach durch Maßnahmen zu beenden, die dafür sorgen dass die Menschen aus ihren Heimatländern gar nicht weg wollen oder müssen.

Aber dazu ist es eigenartig still auf der Seite unserer Verantwortlichen!