Standortpolitik

Ansiedlungen ja – aber nicht um jeden Preis

Gerade in wirtschaftliche schwierigen Zeiten ist es wichtig, eine ausreichend dichte unternehmerische Infrastruktur im Land aufzuweisen. Aufgrund der Globalisierung und daher des Standortwettbewerbs artet das aber zunehmenden in einen erpresserischen Wettlauf und Deregulierungen zu Lasten der eigenen Volkswirtschaft und Lebensqualität der Menschen aus.

Die Beiträge zum Thema:

    FISK-Herbstprognose 2021 im Nationalrat eingelangt (16.8.2022)

    G. Kuchta16. August 2022
    FISK-Herbstprognose 2021 im Nationalrat eingelangt (16.8.2022)

      https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2022/PK0933/index.shtml Zitat – und hier aufgrund der Kuriosität GANZ: FISK-Herbstprognose 2021 im Nationalrat eingelangt Berechnungstool zur Abschätzung der Kosten eines Lockdowns Wien (PK) – Im Nationalrat eingelangt ist die Herbstprognose des Fiskalrats (Bericht über die öffentlichen Finanzen 2020 bis…

    Raschere Umweltprüfung in Begutachtung (26.7.2022)

    G. Kuchta25. Juli 2022
    Raschere Umweltprüfung in Begutachtung (26.7.2022)

      https://orf.at/stories/3277914/ Zitat: Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) hat die Novelle zum Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz in Begutachtung geschickt. Das „Beschleunigungspaket“ soll unter anderem Bewilligungen etwa für Windräder deutlich beschleunigen – speziell in Bundesländern ohne entsprechenden Energieraumplan. Gemeinden und Gegner sollen nicht übergangen werden.…

    Lockerung im Schatten von BA.5 (31.5.2022)

    G. Kuchta31. Mai 2022
    Lockerung im Schatten von BA.5 (31.5.2022)

      https://orf.at/stories/3268542/ Zitat: Einhergehend mit sinkenden Kennzahlen fallen mit 1. Juni die nächsten Coronavirus-Maßnahmen und damit – mit Ausnahme von Wien – etwa nun auch die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln. Im Schatten der Lockerungen sorgen unterdessen die Omikron-Untervarianten BA.4 und…

    “Kümmert uns nicht mehr” – oder doch? (17.5.2022)

    G. Kuchta17. Mai 2022
    “Kümmert uns nicht mehr” – oder doch? (17.5.2022)

      https://www.derstandard.at/story/2000135730665/so-viele-viren-aber-jetzt-kuemmert-es-uns-nicht-mehr Zitat: Mit Sätzen wie “So viele Viren” Aber jetzt kümmert es uns nicht mehr!” war Karl Nehammer und seine Partei dankbarer Stichwortgeber für zahlreiche Kommentare.  https://www.diepresse.com/6140050/gecko-chefin-sollten-ueber-den-sommer-bei-masken-bleiben Zitat: Die Zahl der täglich registrierten Neuinfektionen mit dem Coronavirus zeigt derzeit mit…

    Bremse für Grünland-Verbauung (1.7.2020)

    G. Kuchta10. Mai 2022
    Bremse für Grünland-Verbauung (1.7.2020)

      Ein neues Gesetz soll in Niederösterreich gegen den Flächenverbrauch beschlossen werden. Zumindest die Idee dazu ist zu begrüßen! Was aber mit keinem Wort vorkommt sind geplante und sehr fragwürdige Großprojekte in Niederösterreich. Wie wird mit diesen umgegangen? Werden diese…

    UNO-Frühwarnsystem für Klimakonflikte (1.7.2020)

    G. Kuchta10. Mai 2022
    UNO-Frühwarnsystem für Klimakonflikte (1.7.2020)

      https://news.orf.at/stories/3171799/ Was ist hier zu lesen? Zitat: Die Erderwärmung verändert die Welt und könnte auch eine Reihe neuer Konflikte auslösen. Deutschland will deshalb einen entsprechenden Frühwarnmechanismus bei den Vereinten Nationen installieren … Na ja, für einen FRÜHwarnmechanismus scheint es…

    Im Grundsatzprogramm noch offen

    Siehe dazu aber die Wahlprogramme und Fragebeantwortungen!