Zum Inhalt springen

 

Das Grundsatzprogramm

Umfassend – und immer noch in Arbeit

Obwohl das Grundsatzprogramm der Demokratischen Alternative heute schon eines der umfangreichsten in Österreich ist, ist es immer noch nicht vollkommen fertig. Viele Kapitel sind noch nicht in der erforderlichen Detaillierung beschrieben. Nicht weil sie uns nicht wichtig sind, sondern im Gegenteil: Für bloß ein paar Phrasen und Worthülsen ist uns jedes Kapitel viel zu schade!

Und: Die Inhalte sind für unsere Mandatare und Funktionäre VERBINDLICH – außer sie deklarieren bereits VOR einer Wahl, in bestimmten Punkten davon abweichen zu wollen (und werden dennoch von der DA als Kandidaten akzeptiert).

Das aktuelle Grundsatzprogramm

Frühere Programmversionen (Archiv)

Die Beiträge zum Thema:

    Parteien sammeln Unterschriften für EU-Wahl (25.3.2024)

    G. Kuchta25.03.2024
    Parteien sammeln Unterschriften für EU-Wahl (25.3.2024)

      Morgen startet für alle Parteien, die nicht die Unterschriften von ein paar Mandataren haben das Sammeln von Unterstützungserklärungen für die Europawahl (Wahl zum EU-Parlament)…

    Protestpotenzial auch auf linker Seite (11.3.2024)

    G. Kuchta11.03.2024
    Protestpotenzial auch auf linker Seite (11.3.2024)

      Im Dezember 2023 haben wir gehört, die brodelnde Mitte ginge politisch nach rechts. Jetzt, im März 2024 hören wir, da wäre Protestpotential auch auf…

    Kandidaten und Kandidatinnen der EU-Wahl (6.3.2024)

    G. Kuchta6.03.2024
    Kandidaten und Kandidatinnen der EU-Wahl (6.3.2024)

      Heute, am 6.3.2024 wurde erst offiziell der Wahltag in Österreich für die EU-Wahl am 9.6.2024 im Hauptausschuss des Nationalrats festgelegt. Nach dem richten sich…

    Ziel der ÖVP war Themensetzung (31.1.2024)

    G. Kuchta27.01.2024
    Ziel der ÖVP war Themensetzung (31.1.2024)

      Zum laut Professor Peter Filzmaier ausgerufenen Kanzlerduell fragt sich, von wem der drei – Kickl, Nehammer oder Babler – wir uns denn wirklich so…

    Wlazny will mit Bierpartei kandidieren (18.1.2024)

    G. Kuchta18.01.2024
    Wlazny will mit Bierpartei kandidieren (18.1.2024)

      Dominik Wlazny (Marco Pogo) will mit seiner Bierpartei bei der Nationalratswahl antreten. Das wollen wir als Demokratische Alternative auch. Was sind die Unterschiede, die…

    „Brodelnde Mitte“ geht nach rechts (25.12.2023)

    G. Kuchta25.12.2023
    „Brodelnde Mitte“ geht nach rechts (25.12.2023)

      Die besseren Chancen eher sehr rechter Parteien in Europa bei den kommenden Wahlen sind unverkennbar – auch in Österreich. Aber: Wenn man genau hinschaut,…