Wo Reiche auf die Apokalypse warten (1.5.2020)

 

https://www.derstandard.at/story/2000117213273/neuseeland-wo-reiche-auf-die-apokalypse-warten-koennte-corona-ausrotten

Zitat: Neuseeland war schon vor Corona ein Opfer des eigenen Erfolges. Seit Jahren gilt die hochentwickelte, aber spärlich bewohnte Inselgruppe als Geheimtipp am Ende der Welt – und auch als Geheimtipp für das Ende der Welt. Mehrere Dutzend US-Milliardäre haben in den vergangenen Jahren Grund und Boden in dem Südpazifikstaat erworben, um dort allfällige gesellschaftliche Verwerfungen oder klimatische Katastrophen zu überstehen. Mehrere ließen sogar Bunker via Schiff auf die dünn besiedelte Südinsel bringen und dort vergraben. Ein Programm, das Immobilieninvestitionen ab zehn Millionen NZ-Dollar (5,6 Millionen Euro) mit unbegrenztem Aufenthaltsrecht verband, musste die Regierung 2018 aufgeben. Zu groß war die Kritik daran geworden, dass die Staatsbürgerschaft womöglich zum Verkauf stehe.

 

Endlich habe ich (Anm.: G.K.) einen zitierbaren Bericht gefunden, der das bestätigt, was als Gerücht schon lange kursiert: Dass nämlich spätestens seit der Finanzkrise 2007/2008 Luxus-Latifundien in Neuseeland DER Veranlagungs-Hit bei den Superreichen sind!

Zitat: "Seit Jahren gilt die hochentwickelte, aber spärlich bewohnte Inselgruppe als Geheimtipp am Ende der Welt – und auch als Geheimtipp für das Ende der Welt. Mehrere Dutzend US-Milliardäre haben in den vergangenen Jahren Grund und Boden in dem Südpazifikstaat erworben, um dort allfällige gesellschaftliche Verwerfungen oder klimatische Katastrophen zu überstehen. Mehrere ließen sogar Bunker via Schiff auf die dünn besiedelte Südinsel bringen und dort vergraben."

Jetzt fragt sich: Diese Superreichen sind doch sonst nicht ihres Geldes Feind und investieren "nicht bloß einfach so"!

Wer aber baut sich eine Arche Noah - wenn er nicht weiß, dass die Sintflut kommt???

Dort also entsteht "das Kapitol" - und wir hier sind vielleicht "Distrikt 12" .... oder 14. Kommen Ihnen diese Begriffe möglicherweise aus den "Tributen von Panem" bekannt vor?

Ihr Superreichen und Übermächtigen, die Ihr über Euer Geld, Eure Unternehmen, Eure Lobbys und Strohmännern in der Politik so gut wie alles steuert: DAS ist Euer Konzept für diesen Planeten und seine Zukunft??? Den Laden global und in jedem Bereich an die Wand fahren, sich dann aber rechtzeitig absetzen, wenn es endgültig kracht?!

Einmal ganz abgesehen davon, dass ich jede Wette darauf abschließe, dass Ihr es nicht einmal lebend bis zum Flugplatz schafft, wenn sich auch nur ein Kleinwenig herumspricht, dass "es jetzt soweit ist":

Wie erbärmlich ist das denn????