USA wollen Zahl ziviler Opfer bei Angriffen nicht mehr nennen (6.3.2019)

 

https://orf.at/stories/3114209/

Zitat: Die US-Regierung will die Zahl ziviler Opfer bei Luftangriffen auf Terroristen außerhalb von Kriegsgebieten künftig nicht mehr veröffentlichen. Präsident Donald Trump hob gestern eine Anordnung seines demokratischen Vorgängers Barack Obama auf, wonach die Regierung die Zahl jedes Jahr bis zum 1. Mai vorlegen musste.

 

Jeder weitere Kommentar erübrigt sich!