Österreich hat von EU-Beitritt stark profitiert (22.5.2019)

 

https://news.orf.at/stories/3123769/

Zitat: Laut einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) im Auftrag des Wirtschaftsministeriums hat die Mitgliedschaft in der Union mehr Wirtschaftswachstum, mehr Beschäftigung und eine niedrigere Inflation für Österreich gebracht.

Mehr Beschäftigung? Weil zunehmend Menschen zwei oder mehr Jobs brauchen, um überleben zu können? Weil bei den Arbeitslosen sieht es so aus!

 

Zitat: So sei das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) Österreichs im Zeitraum zwischen 1995 und 2014 insgesamt um rund 16 Prozent höher ausgefallen als dies ohne einen EU-Beitritt der Fall wäre. ... Die Gesamtbeschäftigung in Österreich wäre ohne den Beitritt zur EU heute um rund 13 Prozent geringer

Als dies ohne einen EU-Beitritt der Fall wäre??? Herrschaften, das hat ja nicht einmal die Aussagequalität "Glaskugel"! Allein schon wenn man die Effekte aus dem Wegfall des Eisernen Vorhangs abzieht, aus welchem Österreich als direktes Nachbarland natürlich besonders profitiert hat.

 

Zitat: Die Teuerung sei dagegen um etwa 2,4 Prozent gebremst worden
Echt? 

Aber was tut man nicht alles - wenn das WIFO im Auftrag des Wirtschaftsministeriums vier Tage vor der EU-Wahl Ergebnisse zu veröffentlichen hat!