Mehrheit für Copyright-Reform, weil Abgeordnete “falsch” abstimmten (4.4.2019)

 

https://www.derstandard.at/story/2000100296684/mehrheit-fuer-copyright-reform-weil-abgeordnete-falschen-knopf-drueckten

Zitat: Zehn EU-Parlamentarier geben an, sich verdrückt zu haben – mit nur fünf Stimmen Mehrheit wurden Änderungsanträge abgelehnt

 

Dazu gibt es mehrere Denk-Varianten:

      • Die Abgeordneten des EU-Parlaments halten uns einfach für blöd.
      • Manche EU-Abgeordneten sind vom Intellekt her nicht geeignet, ihre Funktion ordnungsgemäß auszuüben.
      • Das System, wie solche Entscheidungen in der EU getroffen werden ist dafür vollkommen ungeeignet.

 

Welche Variante wir seitens der DA für wahrscheinlich halten?
ALLE !