Mahrer fordert „Entlastung für alle“ (29.12.2019)

 

https://www.diepresse.com/5744278/wirtschaftsshykammer-praesident-mahrer-fordert-entlastung-fuer-alle

Zitat: Harald Mahrer im „Presse"-Interview über den neuen Ost-West-Konflikt und die Herausforderungen der nächsten Bundesregierung.

 

Kurz gefasst sagt Mahrer in diesem Interview zu einer kommenden Regierung: Wer Umweltschutz über Arbeitsplätze stellt, der hat keine Berechtigung als Regierung!

Dazu kann man nur eines sagen: Wer die Lebensgrundlagen für menschliches Leben nicht schützt (Klima, Bio-Diversität,...) , der braucht sich über Arbeitsplätze dann keine Gedanken mehr zu machen. Keine Menschen - keine Arbeitsplätze mehr notwendig!

Aber gut, man muss als WKÖ-Präsident biologische Zusammenhänge wohl nicht verstehen ...