Klimaplan bis 2030 kostet 170 Milliarden (18.12.2019)

 

https://kurier.at/politik/inland/klimaplan-bis-2030-kostet-staat-und-private-170-milliarden-euro/400706196

Zitat: Den Investitionsbedarf zum Erreichen der 2030-Klimaziele beziffert das Nachhaltigkeitsministerium bis 2030 mit 166 bis 173 Milliarden Euro, da sind staatliche Ausgaben und private Investitionen in Gebäudesanierung, PV-Ausbau oder Bahnnetz enthalten.

 

170 Milliarden! Waaaahnsinn!

Und das womöglich über zusätzliche Steuern finanziert. Waaaaahnsinn!

Gut, da fehlt die Frage: Was würde uns denn der Klimawandel bis 2030 zusätzlich kosten, wenn wir NICHTS machen? An Katastropheneinsätzen und -schäden, Umforstungskosten, Adaptierungen in der Landwirtschaft, aber auch die dann zweifelsfrei noch viel stärkere Migration (und so weiter). Und in welcher Relation das zu den 170 Milliarden steht.

Halt! Diese Kosten treffen uns ja sowieso - weil es jetzt schon 10 nach 12 ist und die anderen ja auch nicht genügend gegen den Klimawandel machen.

Stimmt! Probleme treffend erkannt!
Und? Was nun?

Wenn ein Haus brennt ist die Lösung, auch nicht zu löschen wenn die anderen es nicht tun, die Feuerwehr nicht zu rufen wenn das die anderen auch nicht machen, die Bewohner nicht zu alarmieren wenn nicht ....?

Problem(e) erkannt?

Blöd ist dabei allerdings auch: Bloß mit einer Steuerreform und zusätzlichen Einnahmen aus einer Öko- oder CO2-Steuer ist noch kein einziges Milligramm CO2 abgewendet (übrigens ebenso wenig wie durch einen Emissionshandel)!

Vor allem dann nicht, wenn die Effekte daraus sowieso 1:1 auf die Konsumenten abgewälzt werden, sich die Fossil-Lobby wieder einmal so durchsetzt, dass keine echt steuernde Abkehr von "ihren" Produkten erzielt wird und die dazu ausgleichende Senkung der Belastung von Arbeit überwiegend die Unternehmen durch Senkung der Lohnnebenkosten begünstigt während die bei den Arbeitnehmern weiterhin flugs durch die kalte Progression aufgefressen wird.

Dann bleibt von allem lediglich eine Steuererhöhung für die kleinen Leute und eine weitere Umverteilung von Arm zu Reich.

Da die Grundhaltung unserer Politiker und die Methoden ihrer Gönner bekannt sind werden diesbezüglich Wetten angenommen!