Veränderung muss von der Basis kommen! (28.5.2019)

 

Auch die EU-Wahl hat eines gezeigt: Dass in vielen Reaktionen mehr von Schuldzuweisungen, Angriffen und Machtspielen zu hören war, als von konkreten Veränderungsansätzen.

Eines muss uns ALLEN klar sein: Eine tatsächliche Veränderung wie Politik betrieben wird, geht von der Basis aus!

Dies betrifft sowohl uns Wähler als auch Parteien, die sich ganz anders aufstellen müssen:

Der Wähler muss überlegen, ob Parteien, die sich seit Jahrzehnten in diesem politischen System betätigen und es sich darin bequem eingerichtet haben, wirklich noch das Potential für grundlegende Veränderungen haben!

Parteien müssen gut überlegen, ob sie sich schon in ihren Grundstrukturen von Haus aus anders aufstellen.

Die DA macht dies definitiv, denn schon das Statut ist deutlich anders gestaltet (ehrenamtlicher Vorstand, keine Doppelfunktion in Partei und öffentlichem Amt, Kandidaten verpflichten sich ihrem Wahlprogramm schriftlich, uvm.)!

Siehe auch "Die Unterschiede".