Regierung arbeitet an „Strompreisbremse“ (28.7.2022)

 

Was hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen vor erst 8 Tagen verlangt? Zitat:  Die Regierung müsse jetzt, „und zwar ohne Verzögerung“, das tun, „wofür sie gewählt wurde – sorry -: arbeiten, arbeiten“, ...

Und was ist geschehen? Die Regierung hat sich stante pede zu einer Klausur eingefunden.

Wow, großartig!

Und was ist dabei herausgekommen? Zitat: Zudem präsentierte die Regierung weitere Entlastungen gegen die Teuerung in Form einer "Strompreis-Bremse". Darüber wurde bereits in den vergangenen Wochen diskutiert. Auf Basis eines Vorschlags von Wifo-Direktor Gabriel Felbermayr soll nun über den Sommer ein praktikables Modell ausgearbeitet ausgearbeitet werden, das ab Herbst wirken soll.

Na ja, wenn man genau hineinliest, dann ist zu den für viele nicht mehr leistbaren Energiepreisen, die auch im weiteren Lebensbereich die Inflation anheizen nur eines wirklich klar: Dass für die Betroffenen bis zumindest zum Herbst GAR NICHTS passiert!

Die Energiekonzerne dürfen sich freuen!