Geld der G!LT-Liste veruntreut: Düringer sagt als Zeuge aus (11.12.2018)

 

https://kurier.at/chronik/wien/geld-der-glt-liste-veruntreut-dueringer-sagt-als-zeuge-aus/400349845

Zitat: 968 einzelne Spenden soll die von Roland Düringer gegründete Liste „Meine Stimme G!LT“ vergangenes Jahr erhalten haben. Einen Teil davon soll ein Finanzreferent veruntreut haben. 

 

Zu G!LT gäbe es eine Menge zu sagen und zu diskutieren. Aber das allermeiste davon lässt sich in einem Wort zusammenfassen: "JAMMERSCHADE!"

Fatal ist, dass vieles aus dem Geschehen dort als Generalverdacht auch auf andere Kleinparteien übertragen werden wird. Auch auf die "Demokratische Alternative" - eh schon auf der Basis von "kaum wahrnehmbar".

Ist dieser Generalverdacht berechtigt?

Nehmen wir jetzt nur einmal den gegenständlichen Fall der angeklagten Untreue!

Eine solche wäre derzeit im Rahmen der DA etwas schwierig, weil es weder Beitrittsgebühren noch Mitgliedsbeiträge oder Spenden gibt. Wir wollen Ihr Vertrauen - wenn das gegeben ist Ihre Unterstützung, Mitwirkung und Ihre Stimme. Wir wollen NICHT Ihr Geld!

Wir wollen VORHABEN und IDEEN zur Umsetzung bringen - nicht einmal zwingend und unbedingt durch eigene politische Macht. Wenn andere das tun (aber so richtig, wirklich tun): Auch gut!

Wie klingt das für Sie?
Haben wir Ihr Vertrauen?