EU-Wahl: Start für Unterstützungserklärungen (12.3.2019)

  • von

 

https://tvthek.orf.at/profile/ZIB-700/12288226/ZIB-700/14007169/EU-Wahl-Start-fuer-Unterstuetzungserklaerungen/14461478

 

Und öfter werden wir als Demokratische Alternative seitens des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im Fernsehen für diese anstehende EU-Wahl wohl kaum Erwähnung finden. Relevante (was wir wollen, wie wir arbeiten etc.) schon überhaupt nicht.

Aber: Ja, wir versuchen es wieder. Selbstverständlich. Weil SIE die Wahl haben sollen! Und weil wir auch etwas an Plan und Konzept anzubieten haben, was uns von anderen unterscheidet.

Aber da wir eben von den Medien tunlichst totgeschwiegen werden - auch weil wir kein prominentes Gesicht im Schlepptau haben und wir über keine beträchtlichen Finanzmittel von Großspendern verfügen (denen wir später dann ausgeliefert wären) - sind wir ausschließlich auf IHRE Hilfe angewiesen!

      • Sagen Sie bitte einfach weiter, wer wir sind, was wir wollen und wie wir das planen - damit sich auch andere ihr eigenes Bild über uns machen und ihre Entscheidungen treffen können.
      • Wenn Ihnen das gefällt, was wir tun und wie wir das tun und weiter tun wollen: Gehen Sie bitte auf das Bezirks- oder Gemeindeamt und unterschreiben Sie dort eine Unterstützungserklärung für die Demokratische Alternative. Senden Sie uns diese bitte so rasch wie möglich (!!!) postalisch zu (bitte spendieren Sie uns das Porto dafür, danke!) - an die Adresse:

 

Demokratische Alternative
p.A. Gerhard Kuchta
Nikischgasse 8/13
1140 Wien

      • Und wenn Sie unsere Ideen bzw. Konzepte für gut finden, Sie sich selbst für geeignet halten bzw. es mit Ihren Lebensumständen (Familie, Beruf etc.) vereinbaren können: Bewerben Sie sich bei uns bis spätestens 3.4.2019 als Kandidat! Gerade in unserer Struktur sind wir auf solche Bewerber angewiesen - und werden ohne diese ebenso wenig antreten können wie bei zuwenig Unterstützungserklärungen.

 

Alles aussichtslos?

Wenn WIR nicht aufgeben - wieso dann SIE?

Hier geht es zum kompletten Programm der DA für die EU-Parlamentswahl 2019.