„Etwas, das nicht ohne Folgen bleiben kann“ (29.4.2019)

 

„Etwas, das nicht ohne Folgen bleiben kann“

 

Interessant ist, dass man mehr über die Interviewführung diskukutiert als über die aufgetretenen "Einzelfälle" die sich die FPÖ immer wieder leistet!

Man kann natürlich diskutieren, ob im ORF immer völlig objektiv und im eigenen Sinne berichtet wird, ob Themen übertrieben werden oder andere zu kurz kommen.

Dann äußert man sachliche Kritik daran.

Das ganze erinnert in Wortmeldungen und Heftigkeit eher einer gezielten Hetzkampagne!